Dank zahlreicher Spenden (unter anderem ZG Raiffeisen, Kellereibedarf Zimber, Staudengärtnerei Gräfin Zeppelin), großem Einsatz der Projektgruppe und unterstützenden Schulkindern, Bürgerinnen und Bürgern, sowie dank der tatkräftigen Hilfe der Stadtverwaltung und des Bauhofs entwickelt sich der Hebelpark Schritt für Schritt zu einem Ort des Verweilens, des Naturbeobachtens, zu einem Ort der Begegnung.

Die Volksbank Breisgau-Markgräflerland e.G. und der Julius Kibiger Freundeskreis haben für dieses Projekt drei seniorengerechte Bänke gestiftet. Die Aufstellung der Bänke und der heutige, 116. Geburtstag von Julius Kibiger sind Anlass für dieses Fest.