– altersgerechte und generationsübergreifende Wohnformen,
– Quartiersarbeit und Begegnungsangebote,
– nachbarschaftliche Hilfe und
– Netzwerkaufbau.

Wir entwickeln unsere Themen ausschliesslich ehrenamtlich, beispielsweise in themenbezogenen Arbeitskreisen, durch Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen.
Mit der Gemeinde, Institutionen und Vereinen mit vergleichbaren Zielen streben wir partnerschaftliche Kooperationen an.

„Miteinander geht es besser – machen Sie mit“.